Das Institut für Lebensmittelwertschätzung

Ziel des Instituts ist es, die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren. Es nutzt wissenschaftliche Methoden, um die Haltbarkeit von Lebensmitteln neu zu bewerten und Einschätzungen zur sicheren Verwendbarkeit durch Endverbraucher und gewerbliche Nutzer zu ermöglichen. Dazu hat es u.a. den Begriff des Mindestverzehrfähigkeitsdatums etabliert. Zu den typischen Dienstleistungen gehören:

Das Institut steht allen Partnern der Lebensmittelwirtschaft, Herstellern, Distributoren, Großhändlern und Einzelhändlern, Verbänden und Medien gerne beratend zur Seite.